Pumpen Dosiertechnik: Hochdruckfasspumpen

Hochdruckfasspumpen für Entnahme viskoser Medien aus Behältern und Fässern von 1 bis 200 Liter

Hochdruckfasspumpe BP-3/-10/-50/-200-PN für viskose, nicht korrosive Produkte

Für die Entnahme der zu dosierenden Stoffe aus ihren Behältern bietet ADACTECH Hochdruckfasspumpen für unterschiedliche Behälterformen und -größen an. Die Hochdruckfasspumpen BP-XXX-PN eignen sich für Behälter und Fässer mit einem Fassungsvermögen von 1 bis 200 Liter (je nach Typ), für viskose, nicht korrosive Produkte. Die einfachste Version BP-3-PN ist ausgestattet mit einer in vertikaler Richtung manuell verschiebbaren Säule. Die Versionen BP-50-PN und BP-200-PN sind semiautomatische Fasspumpen mit zwei in vertikaler Richtung pneumatisch verschiebbaren Säulen, die einen ständigen Druck auf die Folgeplatte ausüben. Die Pumpen werden mit Grundplatte, dem Behälterdurchmesser angepasster Folgeplatte, Füllstandskontrolle “Mini” und Entlüftungssystem geliefert. Das Druckverhältnis ist 1:5 bis 1:60, je nach Typ. Spezialversionen für anspruchsvolle Medien auf Anfrage.

Downloads: Hochdruckfasspumpen BP-3/-10/-50/-200-PN

Pumpen Dosiertechnik

Pumpen Dosiertechnik von ADACTECH in Form von Fasspumpen oder Fassförderpumpen finden in vielen Bereichen der Industrie zum Applizieren von nieder- bis hochviskosen Medien Anwendung. Sie garantieren hohe Präzision und exakte Reproduzierbarkeit bei der Speisung unserer Dosierventile mit verschiedensten Medien und bilden die Grundlage für eine hochpräzise Dosierung. Das Dosiersystem erfordert entweder den Einsatz einer Fass- oder einer Behälterpumpe, um das Material aus den Originalgebinden unter Druck zu der Dosierstation zu fördern. Dort wird das Material über ein Dosierventil abgegeben. Bei den Rammfasspumpen oder Fassliftpumpen wird dank des konstanten Anpressdrucks der Folgeplatte auf das Medium stets der aktuelle Füllstand nachgefüllt. Eine Leermeldung schaltet bei niedrigem Füllstand die Fasspumpe aus und verhindert so das Ansaugen von Luft. Ohne Kraftaufwand kann ein schnelles, sauberes und bequemes Auswechseln der leeren Gebinde durchgeführt werden. Durch das komplette Entleeren des Originalgebindes entsteht kein unnötiger Fettverlust.

ADACTECH Pumpen Dosiertechnik in Form des Druckluft-Fettversorgungssystems mit Pumpenständer ist die ideale Fasspumpe um teure Schmierstoffe, wie Silikonfette und Öle aus Kleingebinden zu fördern. Diese Fasspumpe kann mittels eines Hochdruckschlauchs mit integrierter Luftleitung einfach und schnell direkt an ADACTECH Dosierventile und Speisungsbehälter angeschlossen werden. ADACTECH Fasspumpen sind in verschiedenen Ausführungen und Baugrößen erhältlich. Die Fasspumpen können für Behälter von 0,5 l – 200 l eingesetzt werden und fördern Medien von niedriger bis hoher Viskosität, wie zum Beispiel Klebstoffe, Dichtstoffe, Fette, Öle, Pasten und Silikone.