Sonderlösungen

Kundenspezifische Dosiersysteme, komplette Dosierstation, Dosiervorrichtungen zum Beölen und Befetten, individuelle Nadelträgerplatten

Schlüsselfertige manuelle / semiautomatische
Dosierstationen

ADACTECH entwickelt nach Kundenwunsch schlüsselfertige manuelle oder semiautomatische Dosierstationen. Vom Gebinde (1 bis 200 Liter) bis zu Dosiernadeln bzw. zu Dosierdüsen bietet ADACTECH komplette Dosierlösungen an, als einzelne Dosierstation oder als Einheit zum Integrieren in eine Produktionslinie. Dadurch sichert ADACTECH die komplette Dosierungskette und garantiert eine einwandfreie Anwendung der benötigten Dosiertechnik.

Kundenspezifische Nadelträgerplatten

ADACTECH konstruiert und fertigt kundenspezifische Nadelträgerplatten zur gleichzeitigen Dosierung über mehrere Austragsnadeln. Die Nadeln werden form- oder kundenspezifisch angeordnet und können horizontal oder vertikal bewegt werden. Alle Dosiernadeln sind mit einer sehr feinen Durchflussjustierung versehen und können jederzeit ausgetauscht werden.  Je nach Medium und Anwendung werden in weniger als einer Sekunde mehrere Punkte gleichzeitig dosiert. Gekoppelt mit einem Volumen-Dosierventil, oder für einfache Anwendungen mit einem Zeit-/Druck-Dosierventil, können mehrere Punkte mit einem gemeinsamen sehr genauen Volumen dosiert werden.

Vorratsbehälter mit Schnellverschluss und Codierungssystem

ADACTECH bietet im Bereich Vorratsbehälter verschiedenste individuelle Kundenlösungen an. Dieser Behälter (Typ RES-1000-PNP) verfügt beispielsweise über einen Schnellverschluss und eine Montagestation. Er wurde für die Dosierung eines entgasten Fetts entwickelt und erlaubt ein schnelles Nachfüllen und Entgasen in der geforderten Zeit. Da der Kunde mehrere Fett-Typen im Einsatz hat, wurden die Behälter zusätzlich mit einem speziellen, manuellen Codierungssystem versehen, um zu vermeiden, dass ein Behälter mit einem Fett Typ in die falsche Station montiert wird.  Des Weiteren können die Behälter auf Wunsch in verschiedenen Farben (z.B. je nach Fett Typ) eloxiert werden.

 

Tandem Speisungssystem zur ununterbrochenen Speisung bei gleichem Druck

Mit dem Tandem Speisungssystem kann das zu dosierende Medium mit einem sehr stabilen und kontinuierlichen Speisungsdruck über das Zeit-Druck-Dosiersystem DDH-3 aufgetragen werden.  Als erste Speisungsstufe wird eine Fasspumpe BP-200-PN für Gebinde von bis zu 200 Litern verwendet, die das Medium dem Tandem Speisungssystem zuführt. Dort werden die 2,5 Liter Speisungsbehälter A und B (Typ RES-2500-PNP) einer nach dem anderen kontinuierlich nachgefüllt. Ein hochpräziser Luftdruckregler garantiert im Folgenden eine ununterbrochene Speisung der DDH-3 Dosierventile mit gleich bleibendem Druck. Das System garantiert somit eine hohe Dosiergenauigkeit bei Verwendung eines einfachen Dosierventils.  Das Ziel war 6 cm3 Medium in circa 3 Sekunden zu dosieren.