Volumendosierer

ADACTECH Volumendosierer

Die ADACTECH Volumendosierer bzw. Dosierventile verarbeiten exakte Dosiermengen mit gleichbleibendem Volumen in den verschiedensten Prozessen. Aus einer umfassenden Produktpalette kann der passende Volumendosierer  für eine Vielzahl von professionellen Anwendungen ausgewählt werden. Der Volumendosierer ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, die alle nach dem volumetrischen Dosierprinzip funktionieren und sich lediglich im maximalen Dosiervolumen unterscheiden. Alle Produkte verarbeiten Medien von niedriger bis hoher Viskosität, wie z.B. Fette, Pasten, Silikone, Dichtstoffe,  Öle und Flüssigkeiten jeglicher Art.  Die ADACTECH Volumendosierer werden entweder pneumatisch oder servoelektrisch gesteuert und decken Dosiervolumen zwischen 1mm³ und 100mm³ ab. Durch die kompakte Bauform können die Volumendosierer nahtlos in industrielle Prozesse integriert werden. Unsere Volumendosierer sind für den Punkt oder kontinuierlichen Raupenauftrag geeignet. Sowohl das Dosiervolumen als auch die Dosiergeschwindigkeiten sind leicht und schnell einstellbar.

Aufbau eines ADACTECH Volumendosierers

Der ADACTECH Volumendosierer  besteht aus einer hochpräzisen Dosierkammer. Das zu dosierende Volumen wird mittels Präzisionsdosierkolben über Hubeinstellschraube oder Servomotor eingestellt. Die Speisung der Dosierkammer mit Material erfolgt über einen pneumatischen Speisungskolben. Der Materialeingangsdruck kann im Bereich von wenigen bar liegen, abhängig von der Viskosität des Mediums. Die ADACTECH Volumendosierer sind mit langlebigen Dichtelementen ausgestattet und gewähren lange Standzeiten. Endlagenschalter für die Überwachung der Kolbenstellung sorgen für eine sichere Prozessüberwachung und ein integrierter Leckagebehälter sorgt für Sauberkeit in der Dosierstation.
Bei den servoelektrischen Volumendosieren gibt es zudem die Möglichkeit den Rücksaugeffekt zu nutzen.